Brandbrief: Berliner Columbiabad wegen Migrantengewalt am Ende | Ein Kommentar von Miró Wolsfeld

Wie katastrophal die Lage für Mitarbeiter des Berliner Columbiabads ist, zeigt ein aktueller Brandbrief. Beschimpfungen, Bedrohungen und körperliche Angriffe haben dazu geführt, dass das Bad bis auf weiteres schließen musste. Innenministerin Faeser hat allerdings schon eine Lösung parat und die ist wie zu erwarten sinnbefreit.

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen