Ampelkriminalität: Schweigegeld für von Faeser willkürlich gefeuerten Behördenchef?

Die Schlagzahl der Skandale um Bundesinnenministerin ist derart hoch, dass inzwischen eine Abstumpfung und Ermüdung in der Bevölkerung einsetzt und niemand mehr genau sagen kann, wegen welcher Ungeheuerlichkeiten und politischen Sauereien die linksextreme SPD-Ministerin schon alles in den Schlagzeilen war. Zurücktreten muss sie eh nicht, ein präseniler entrückter Kanzler hat nicht den Willen und/oder die … Ampelkriminalität: Schweigegeld für von Faeser willkürlich gefeuerten Behördenchef? weiterlesen