Fußball (Bild: shutterstock.com/Gorodenkoff)

Islamische Terrorgefahr bei der EM 2024: Neun Personen in Spanien festgenommen

f4992d7ee4db475cbfe2eae185e945a3

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat zu Angriffen bei der EM aufgerufen. Die spanische Polizei habe nach einer gemeinsamen Aktion mehreren Nachrichtendiensten insgesamt neun Personen festgenommen.

Wie die spanische Zeitung „El Confidencial“ berichtet, gab es wohl mehrere Plakate, auf denen die Koran-getreuen Muslime zu Anschlägen bei der EM 2024 in Deutschland aufgerufen hatten. Weitere Ziele seien der Mannschaftsbus von Real Madrid, das Stadion und die Olympischen Spiele in Paris gewesen.

Im Fall der EM-Stadien ist ein Soldat zu sehen, der mit dem Rücken zugewandt ein Gewehr hält. Ganz oben steht die Botschaft: „Wo willst du hin?“ Die Botschaft schlägt drei mögliche Ziele vor: Berlin, München und Dortmund. „Schießt das letzte Tor!“, ist auf dem Plakat zu lesen. Auf den anderen Terroraufrufen ist laut dem Bericht ein maskierter Mann zu sehen, der mit einem Gewehr und einem Zielfernrohr das Feuer auf den Bus von Real Madrid eröffnet. Wieder auf einem anderen Propagandaplakat ist das Real-Stadion abgebildet. Dazu die Botschaft: „Ein sehr wertvolles Ziel wartet auf dich.“ Auf einem anderen Plakat steht: „Mein lieber Bruder. Warte an einem Ort in der Nähe des Ankunftsortes der Spieler. Zielt auf sie und ihre Fans.“

Das geplante islamische Blutbad scheint dank einer gemeinsamen Aktion des Nachrichtendienstes der Guardia Civil, Europol und des US-amerikanischen FBI verhindert worden zu sein, da es zu  insgesamt neun Festnahmen von Personen in Salt (Girona), Algeciras (Cádiz), Anta (Almería) und Teneriffa gekommen ist. Die Verhaftung der Personen erfolgte eine Woche, nachdem die deutsche Polizei einen mutmaßlichen IS-Terroristen verhaftet hatte. Dieser hatte versucht, sich als Sicherheitsmann in eines der EM-Stadien einzuschleichen.

Auch wenn dieses Mal ein weiterer islamische Terror verhindert werden konnte, ist es nur eine Frage der Zeit, wann die Allah-Krieger erfolgreich sein werden.

(SB)

 

[hyvor-talk-comments]