Antifa (Build: shutterstock.com/Ben Gingell)

Antifa Freiburg meldet Vollzug: “Rassistischer Richter von seinem Posten weg gebengt!”

3acecded2c9a4f128e4d2d8aeaf16392

Wenn Nancy Faesers rotlackierte Bodentruppen das Heft in die Hand nehmen, dann ist es im besten Deutschland mittlerweile möglich, dass ein Richter wegen seinen Posten verliert.

Bengt-Christian Fuchs, Richter am Verwaltungsgericht Gera soll laut Studentenverbindungsforen “rassistische und homophobe Kommentare” getätigt haben. Deswegen ist er nun nicht mehr für Asylverfahren, sondern für Straßenverkehrsrecht zuständig. Grund für seine Versetzung: Veröffentlichungen der ultralinken “Taz” und des Staatsfunkers MDR, die mit Vorwürfe gegen den Richter hetzten. Die beiden Medien stützten sich auf interne Forenverläufe, die die rotlackierte Bodentruppe „Autonome Antifa Freiburg“ (AAF) auswerten konnte: In einem Studentenverbindungsforum namens “Tradition mit Zukunft” (TraMiZu) hatte sich ein Nutzer mit dem Namen “Bengt-Christian Fuchs” und später als “Fuchs Benedikt” in Facebook-Gruppen über Jahre rassistisch, homophob und frauenfeindlich geäußert. Bengt ist die schwedische Form des Namens Benedikt, so die unglaubliche Recherchearbeit der linksextremistischen Nancy-Faeser-Freunde.

Dabei, so das linksextremistische Tribunal , fiel nicht nur das N-Wort oder der Begriff “Schwuchteln” – der Nutzer bezeichnete beispielsweise Sinti und Roma auch als “Rotationseuropäer mit Eigentumszuordnungsschwäche”. Die Details des Nutzeraccounts und Aussagen anderer Mitglieder des mittlerweile abgeschalteten Forums lassen darauf schließen, dass es sich bei dem Nutzer um den Richter handelt.

Der von der Antifa “überführte” Richter Fuchs bestreitet die Vorwürfe. “Die vulgäre Wortwahl ist definitiv nicht meine”, hatte er der “Taz” gesagt. Laut Gerichtspräsident Michael Obhues ist Bengt Fuchs bis Mitte August nicht im Dienst.

Als weiteres Indiz für die Täterschaft des “rassistischen” Richters gilt für den MDR, dass Fuchs “auffallend selten Klagen gegen abgelehnte Asylbescheide afrikanischer Asylbewerber stattgibt. Seine Ablehnungsquote liegt teils deutlich über den Richterinnen und Richter im Bundesschnitt.”

Die Autonome Antifa Freiburg freut sich derweilen, den “rassistischen Richter Bengt Fuchs aus Gera, mit solider antifaschistischer Recherchearbeit, von seinem Posten weg gebengt zu haben”. So funktioniert die Justiz unter Nancy Faeser im besten Deutschland ever.

(SB)

[hyvor-talk-comments]