Symbolfoto:Von Bogdan Vacarciuc/shutterstock

Cemkoray M. heißt der “deutsche” Messerkünstler von Stuttgart

192111a1c12d46ada7eb6bb11618a2c0

Am Montag kam es am Stuttgarter Hauptbahnhof zu einem schweren Messerangriff auf zwei Menschen. Die Polizei gab bekannt, dass es sich bei dem Messerkünstler um einen „deutschen Staatsbürger“ handelt. Der Name des “deutschen” Gewalttäters: Cemkoray M. Demnächst wohl einer dieser traditionell deutschen Namen in besten Deutschland, das es je gab.

Am Montagmorgen ereignete sich am Stuttgarter Hauptbahnhof das, was sich nahezu jeden Tag in diesem Land ereignet: Ein Messerangriff. In benanntem Fall griff ein 26-jähriger Mann am Hauptbahnhof der Landeshauptstadt des grün-schwarz regierten Baden-Württemberg unvermittelt zwei Menschen mit einem Messer an und verletzte sie schwer. Seine Opfer: ein 69-Jähriger und eine 63-jährige Frau, die sich ebenfalls im Warteraum aufhielt und dazwischen ging. Beide Messerangriffsopfer wurden bei der Attacke schwer verletzt.

Schneller als man Messermann herausbekommen kann, gab die Polizei bekannt, dass es sich um einen „deutsche[n] Staatsbürger“ handelt. Nun wurde der Name des “deutschen Staatsbürger”, der zunächst geflohen war, aber etwa 40 Minuten nach der Tat festgenommen werden konnte, bekannt. Es handelt sich um einen 26-jährigen Mann, mit dem bumsdeutschen Namen Cemkoray M.

Der “Deutsche” Cemkoray M. ist türkischer Abstammung, was er – wie die Zeitung berichtet- auch stolz auf dem Weg zum Haftrichter, zeigte. Der 26-jährige türkischstämmige Messerkünstler kam in einem Fußball-Trikot zum Amtsgericht – von der Mannschaft Fenerbahçe Istanbul, einer der größten und erfolgreichsten Vereine in der Türkei.

Das Motiv der Tat ist – na klar, was sonst – weiterhin unklar.  Täter und Opfer kannten sich nicht. Nicht nur die Bild-Zeitung spekuliert, ob die Niederlage der Türkei gegen Holland im Viertelfinale der EM den “Deutschen” so in Rage gebracht haben könnte oder ob Alkohol und Drogen im Spiel waren.

Was einmal mehr klar zu sein scheint: Der migrantische Messerstecher Cemkoray M., der den Bürgern dieses kaputten Landes von der Polizei und den Mainstreammedien als “Deutscher” erkauft wird, ist bei den Strafverfolgungsbehörden bereits bekannt und aktenkundig.

Und: Traraaa – Laut ersten Berichten gibt es Hinweise auf eine psychische Erkrankung.

(SB)

[hyvor-talk-comments]