E-Ladesäulen-Baustelle: Zweifelhafter Sinn (Foto:Imago)

Statt Zukunfts- eher Auslaufmodell: Massiver Einbruch bei Elektroauto-Nachfrage

2c34eb2284dd4d29a07bb24c2abc67b8

Es gibt nicht einen einzigen Bereich, in dem die Ampel-Politik sich nicht als völliges Desaster erweist. Dies zeigt sich nun auch immer deutlicher bei der staatlich geschürten E-Auto-Hysterie. Im Januar brach die Zulassung von E-Autos massiv ein. Während sie im Dezember noch bei 54.700 lag, was jedoch nur einem Anteil von 22,6 Prozent an der Gesamtzahl der Neuzulassungen entsprach, sank sie im Folgemonat sogar auf rund 22.500 (10,5 Prozent), wie der ADAC mitteilte. „Gegenüber dem Vorjahresmonat (Januar 2023) wurden zwar mehr E-Autos zugelassen (plus 23,9 Prozent), doch täuscht dies über die wahre Situation hinweg. Damals hatten viele Kunden und Kundinnen durch Sondereffekte ihren Kauf auf Ende 2022 vorgezogen“, hieß es weiter.

Bei den Kunden hat das E-Auto also einen denkbar schlechten Ruf, während Benziner sich steigender Beliebtheit erfreuen. Ihr Marktanteil liegt bei rund 38 Prozent, auch bei Dieseln gibt es einen Zuwachs. Ohne staatliche Zuschüsse wird das E-Auto also offensichtlich zum Auslaufmodell. Da dieselbe Regierung, die es gefördert hat, zugleich die Stromversorgung unmöglich macht, die zu seinem Betrieb erforderlich ist, zeigt sich hier gleich doppelt der ganze Irrsinn dieser Politik.

Autohandel “etwas entsetzt”

Marktwirtschaftliche Gesetze können ebenso wenig außer Kraft gesetzt werden, wie physikalische oder biologische, auch wenn linksgrüne Ideologen sich dies einbilden. Solange kein attraktives Produkt vorgelegt wird, finden sich auch keine Kunden. Nur 39 Prozent der Autofahrer können sich aktuell vorstellen, in den nächsten fünf Jahren auf ein reines E-Fahrzeug umzusteigen.

„Wir sind etwas entsetzt über den Einfall der Elektromobilität“,  sagte Frank Hettler, Verkaufsleiter des Autohaus Drechsler, in der Tagesschau. Hier zeichnet sich also ein weiteres Desaster ab, das sich nahtlos in Energiewende, Ukraine-Unterstützung, Heizungsgesetz oder Selbstbestimmungsgesetz ein – es ist eine Chronik des Versagens auf Kosten der Zukunftsfähigkeit Deutschlands. (TPL)