Foto: Von Shane N. Cotee/Shutterstock

„Dauerbekiffter“ Blienert wird Drogenbeauftragter – Hanfverband begeistert

Berlin – Da werden die kolumbianischen Drogenbarone mit Sicherheit hellhörig werden: Nachdem das Bundeskabinett am Mittwoch Burkhard Blienert (SPD) zum neuen Drogenbeauftragten gemacht hat, ist der Deutsche Hanfverband (DHV) begeistert.

Schon im August 2019 habe der DHV zusammen mit diversen anderen drogenpolitischen Initiativen Blienert für den Posten vorgeschlagen. Die Legalisierung von Cannabis habe Blienert „als überfälligen Schritt bezeichnet“, freut sich der Hanfverband, der sich ebenfalls seit Jahren dafür einsetzt.

Sowas nennt man auch Lobbyismus.

„Blienert zum Drogenbeauftragten zu machen, ist ein starkes Signal, dass die Ampel-Koalition es mit der Legalisierung ernst meint“, sagte DHV-Initiator Georg Wurth am Mittwoch. „Wir gehen davon aus, dass die Debatte über die Details der kommenden Regulierung jetzt in die Gänge kommt.“ Und wer steckt mal wieder hinter diesem Deal(er)?: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hatte den neuen Drogenbeauftragten vorgeschlagen.

Gleichzeitig wird die offizielle Amtsbezeichnung von ehemals „Drogenbeauftragter der Bundesregierung“ geändert: Künftig heißt die Positionsbeschreibung „Beauftragter der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen“. Blienert selbst sagte am Mittwoch, die Drogen- und Suchtpolitik müsse „in vielen Bereichen neu gedacht und neu gestaltet werden“. Das neue Motto müsse „Hilfe und Schutz statt Strafe“ sein. „Nicht nur beim Thema Cannabis, sondern in der Drogenpolitik insgesamt, national wie auch international“.

Und genau hier sollten die Koks-Crack-Heroin und Sonstwas-Dealer aufmerksam werden. Denn hier ist gerade ein Dammbruch entstanden, denn wer will wirklich ernsthaft sanfte Drogen von harten Drogen unterscheiden? Süchtig bleibt süchtig. Bei den einen dauert der Absturz eben nur ein wenig länger. (Mit Material von dts)

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
AfD
Brisant
Karl Lauterbach (Bild: shutterstock.com/Juergen Nowak)
Corona
Deutschland
Gender
Aktuelles
Islam
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Klima
Linke Nummern
Medienkritik
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Sackgasse (Bild: shutterstock.com/MeSamong)
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft