Max Kruse (Bild: IMAGO / regios24)

Ex-Nationalspieler Max Kruse: „Verarschen könnt ihr euch selbst!“

Der 14-malige A-Nationalspieler Max Kruse gibt im Live-Streaming-Videoportal Twitch die Gefühlslage vieler Corona-Bürger wieder. In Richtung Corona-Regime adressiert der Stürmer mit deutlichen Worten: „Verarschen könnt ihr euch selbst!“.

„In Niedersachsen sind die Corona-Regeln noch mal schlimmer. Berlin ist ja eigentlich komplett offen. Du musst zwar eine Maske tragen, aber alles ist offen. Dann kommst Du nach Wolfsburg, die meisten Cafés und Restaurants sind geschlossen. Also komplett andere Welt wieder“, so der Fußballspieler beim Twitch-Kanal. 

Er sei „politisch komplett neben der Spur“, habe eine Ahnung von Politik, gesteht Kruse ein. Aber er verstehe nicht, wie sowas in Deutschland möglich ist. „Der Genesenen-Status war sechs Monate. Die Politik hat entschieden, er zählt nur noch drei Monate. Alles schön und gut. Aber im Parlament haben die Leute weiterhin sechs Monate. What the fuck, ist im Parlament kein Corona? Haben die da Corona-Antikörper rumfliegen, oder was? Irgendwann ist auch mal gut. Ich habe das lange verstanden. Alle Maßnahmen, alles schön und gut. Maskenpflicht finde ich auch vollkommen in Ordnung. Impfen meinetwegen soll auch sein. Aber bitte: Verarschen könnt ihr euch selbst, müsst Ihr nicht uns verarschen“, sagte er auf seinem Twitch-Kanal.

„Alle anderen Länder finden eine Lösung, nur Deutschland findet keine Lösung. Die seuchen durch, machen eine Impfpflicht und alles wieder auf. Und in Deutschland? Nichts, warten wir mal weiter ab. Scheiß mal auf die Wirtschaft in Deutschland und so. Die Läden müssen schließen, Existenzen gehen kaputt. Egal – wir chillen noch ein bisschen im Bundestag“, kritisierte er das Corona-Regime weiter.

Der 33-jährige Stürmer hat nach eigenen Angaben sich bereits mit Corona infiziert und sei „natürlich geimpft“. Er sei genesen. „Die erste Impfung nach dem Genesen-Sein, die zweite Impfung habe ich im Dezember bekommen. Jetzt soll ja die vierte Impfung kommen. Und Johnson&Johnson zählt auf einmal nicht mehr. Also von heute auf morgen. Erst war das DER Impfstoff, jetzt auf einmal zählt’s einfach nicht mehr“, echauffiert sich Kruse über den Corona-Maßnahmenwahnsinn.

In den Kommentarbereichen erhält der Kicker massiven Zuspruch, wobei offensichtlich immer mehr Bürgern klar wird, in welchem Deutschland sie langsam aber sicher beginnen aufzuwachen:

„Wenn schon das Aussprechen solch klarer, aber nicht unbedingt revolutionärer Wahrheiten inzwischen das Prädikat »Zivilcourage« bekommt, zeigt das eins: Dieses Land ist auf den Hund gekommen, und zwar volle Lotte.“

„Das hat er wirklich wörtlich gesagt? 😂 ich habe herzlich gesagt. So frei von der Leber weg ist man heutzutage gar nicht mehr gewöhnt. Chapeau!“

„Selbst ich als Union-Mitglied muss anerkennen, dass er wenigstens ehrlich ist. Und das ist heutzutage schon eine Seltenheit.“

„Max Du hast recht !!!“

Themen

AfD
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
Aktuelles
Islam
Justiz
Klima
Linke Nummern
Medienkritik
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Analyse
Wahlkampf
Wirtschaft
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.