Pandemie-Terror: Startklar für den nächsten Herbst

Die Inzidenz schießt wieder in die Höhe, weil sich die „befreiten“ Geimpften und Geboosterten gegenseitig, aber auch die Ungimpften anstecken. Der Grund: Der Impfstoff ist gar kein Impfstoff, sondern höchstens ein Medikament, das schwere Verläufe verhindert. Wie gesagt: Wenn überhaupt.

Trotzdem will man die Impfpflicht durchdrücken und bereitet sich auf einen heißen Herbst vor, wenn das Volk wieder komplett neu durchgeimpft werden muss:

Der Corona-Expertenrat der Bundesregierung empfiehlt, jetzt schon neue gesetzliche Grundlagen für die nächste Pandemie zu schaffen – damit die entsprechenden Entscheider dann schneller reagieren können. „Eine effektive Bekämpfung von Pandemien, Epidemien und anderen außergewöhnlichen infektiösen Gefahrenlagen erfordert kurze Reaktionszeiten für staatliche Maßnahmen“, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Stellungnahme. Anders als bei allen bisherigen sieben Stellungnahmen gab es aus dem Expertenrat diesmal eine Gegenstimme.

Auch das Auftreten neuer Virusvarianten in dieser Pandemie erfordere „schnelle Reaktionen, um einen effektiven Infektionsschutz zu gewährleisten“, heißt es in dem Text, der mit 18 von 19 Stimmen durch das Gremium beschlossen wurde. Auch weil der Corona-Impfschutz voraussichtlich zum Winter abnehme, sollten jetzt schon Notfallstrategien ausgearbeitet werden „und jederzeit implementierbar sein“. Der Expertenrat plädiert daher „mit Nachdruck für gesetzliche Rahmenbedingungen, die ad hoc verfügbare Instrumente des Infektions- und Bevölkerungsschutzes bereitstellen und somit eine unverzügliche Anpassung von Infektionsschutzmaßnahmen ermöglichen“.

Die Reaktionsschnelligkeit sei ein entscheidender Faktor für die erfolgreiche Kontrolle von infektiösen Bedrohungen. Welcher Experte aus dem Gremium gegen die Empfehlung stimmte, wurde zunächst nicht mitgeteilt.

Auf gut Deutsch: Hier soll mal wieder kurzer Prozess gemacht werden, der Pandemie-Terror schneller wieder in Gang kommen, damit man die Bevölkerung ganz flott wieder in den Corona-Knast stecken kann.

Nur, woher weiß der so genannte Expertenrat überhaupt, dass im Herbst eine neue Pandemie droht? Welche Variante darf es denn diesmal sein?  Und woher wissen die Experten, dass es auch im Herbst noch kein Medikament gibt? (Mit Material von dts)

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
AfD
Brisant
Christian Drosten (Bild: shutterstock.com/Jaz_Online)
Corona
Kindergeld (Bild: shutterstock.com/ELEPHOTOS)
Deutschland
Aktuelles
International
Islam
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Frankreich und seine Patexkiddies (Bild: Screenshot Twitter)
Klima
Linke Nummern
Deutschland
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.