Tiertafel in Hamm lehnt Spende ab | Beate Prohl AfD

„Sehr geehrte Hammer Mitbürger,

in dieser nicht gerade leichten Zeit gibt es auch etwas Erfreuliches zu berichten. Die Hammer Tiertafel scheint keine finanziellen Probleme zu haben. Denn nur so lässt sich erklären, dass sie eine Spende von der AfD Hamm zurücküberwiesen hat. Geht es der Tiertafel so gut? Oder wird hier die eigene Weltanschauung über das Wohl unserer Tiere erhoben?
Die AfD ist eine rechtsstaatliche Partei, die demokratisch in alle denkbaren Parlamente gewählt wurde. Es gibt keinen Grund, finanzielle Hilfen politisch legitimierter Parteien abzulehnen. In Zeiten steigender Preise sowie nichtsteigende Löhne und Renten werden wir uns auf jeden Fall weiterhin für die Belange der Tiere und ihrer Besitzer einsetzen.

Es grüßt Sie herzlich
Beate Prohl“