„Zu viele Flüchtlinge – wir schaffen das nicht!“ | Katja Schneid bei Viertel nach Acht

„Die Flüchtlingskrise von 2015 ist gerade dabei sich zu wiederholen. Millionen neuer arabischstämmiger Migranten und Ukrainer belasten unser System enorm! Häufig wollen sich die Menschen auch nicht integrieren, was zu massiven Problemen (Diebstahl, Gewalt, Parallelgesellschaften) führt. Wir können nicht alle aufnehmen. Deutschland sollte sich seiner eigenen Kapazitätsgrenzen bewusstwerden und nicht die Augen vor den Problemen verschließen!“

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen