Frauen werden für diese Trans-Politik mit ihrem Leben bezahlen!

Die Fragen der Woche mit Eva Vlaardingerbroek!
Eva ist eine der scharfsinnigsten Beobachterinnen der europäischen Politik, sie analysiert furchtlos, was schief läuft auf der Welt. Und sie hat besonders ein Auge auf Deutschland gerichtet: Die Niederländerin ist die unbequemste und ehrlichste Nachbarin, die sich unsere Bundesregierung nur vorstellen kann.
In dieser Woche: Familienministerin Lisa Paus (Grüne) und ihr historischer Satz: „Eine Frau ist eine Person, die sich selbst als Frau identifiziert.” Evas Meinung dazu: „Es macht mich fassungslos, wenn ausgerechnet FRAUEN so reden, wenn eure Ministerin Paus so einen Quatsch sagt. Ich sage: Frauen werden für diese grüne Ideologie mit ihrem Leben bezahlen.“ Sie verweist auf Vergewaltiger in den USA, die fordern, in Frauengefängnisse gesteckt zu werden …
Außerdem erklärt Eva, was hinter den Bauern-Protesten in Belgien und den Niederlanden steckt!

01:25 Darf sich jetzt jeder eine Frau nennen?
03:58 „Diese Ideologie wird Frauenleben kosten”
05:48 „Die Wahrheit ist nichts mehr wert”
09:27 Was ist bei den Bauern los?
10:09 „Bauern kämpfen gegen Klima-Agenda”
12:42 „Regierung braucht Land für Wohnungen”

Jetzt alle anderen Folgen „Die Fragen der Woche mit Eva Vlaardingerbroek“ ansehen:

Folgen Sie uns auch auf unseren anderen Kanälen:
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt
Telegram: https://t.me/AchtungReichelt
WhatsApp: https://chat.whatsapp.com/C00QBvYHIitDJG0mgYYwu0

#AchtungReichelt #StimmeDerMehrheit #Vlaardingerbroek #FragenDerWoche

Direktlink zum Video

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen