Für bessere Umfragewerte: Grüne wünschen sich Waldbrände! | Achtung, Reichelt! vom 22. Mai 2023

Die Umfragewerte der Grünen Partei sind dramatisch eingebrochen. Bei INSA erreichen die Öko-Fanatiker mit 14 Prozent nicht einmal mehr ihr letztes Wahlergebnis und liegen drei Punkte hinter der AfD auf Platz 4. Die Grünen sind in Panik. Sie reagieren auf das Verdampfen ihrer Macht so wie Autokraten in Panik immer reagieren: Mit Zynismus, Lügen und Drohungen.
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet von einem führenden Grünen-Politiker, der mit Blick auf die schlechten Umfragewerte folgenden Satz sagt: „Wer weiß, was passiert, wenn im Sommer die Wälder brennen?“ Er meint das nicht als Warnung, sondern als Hoffnung.
Übersetzt bedeutet dieser Satz: Die Grüne Partei hofft darauf, im Sommer große Flächen unseres Landes brennen, in Flammen zu sehen, damit sie mit ihrer Angst-Rhetorik von der Klima-Katastrophe wieder ein paar Pünktchen in den Umfragen klettern kann. Das ist der Zynismus der Skrupellosen. Der kürzeste Weg in der Welt der politischen Macht ist der von der Dummheit zur Skrupellosigkeit …

01:04 Land der Klugen, von Dummheit regiert
03:56 Die Grüne Ein-Gedanken-Partei
04:45 Die Wärmepumpe als Antwort auf alles
07:13 „Fossil”: Der neue linke Kampfbegriff
08:55 Grüne Korruption ist keine Korruption!
12:13 Die Heizung als Machtdemonstration

Jetzt auch alle anderen „Achtung, Reichelt!”-Folgen ansehen:

Folgen Sie uns auch auf unseren anderen Kanälen:
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt
Telegram: https://t.me/AchtungReichelt

#AchtungReichelt #StimmeDerMehrheit #Fester #Bismarck #Quiz #DieGrünen

Direktlink zum Video

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen