Befreiung (Bild: Screenshot)

Massenmigrationsmigranten kapern Frachtschiff vor Neapel

So geht Massenmigration: 15 Migranten haben sich auf einem türkischen Frachtschiff versteckt, die Crew überwältigten und das Schiff unter ihre Kontrolle gebracht um es schlussendlich vom Kurs abzubringen. Ein Sondereinsatzkommando der italienischen Marine überwältigen die bewaffneten Entführer.

Mehrere Personen aus einer 15-köpfigen Gruppe haben sich auf dem von der Türkei nach Frankreich fahrenden Schiff „Galata Seaways“ als blinde Passagiere versteckt. Dort überwältigten die Kriminellen am Freitag nach Behördenangaben die Crew und brachten das Schiff vom Kurs ab.

Einsatzkräfte der italienischen Marine beendeten die Terroraktion, indem sie sich von einem Hubschraubern auf das Schiff abseilen und die Angreifer festnahmen. Diese waren mit Messern und Teppichschneidern bewaffnet . „Alles ist gut ausgegangen“, teilte Italiens Verteidigungsminister Guido Crosetto auf Twitter.

Für die migrantischen Piraten zeigt sich die kriminelle Aktion als erfolgreich: Nachdem das Schiff am Abend zu weiteren Polizeikontrollen in den Hafen von Neapel gelotst worden war, wurden drei der 15 Migranten angezeigt. Zwei Frauen – darunter eine Schwangere – und zwei Männer kamen in Krankenhäuser, wie die Nachrichtenagentur Ansa unter Verweis auf das Gesundheitsamt von Neapel meldete. Die anderen Migranten, die laut Polizeiangaben aus Afghanistan, Syrien und dem Irak stammten, wurden in ein Aufnahmelager für Migranten gebracht.

In den Kommentarspalten scheint man kapiert zu haben, wie das Migrantenspiel läuft:

“In zwei Monaten sind die alle in Deutschland und bekommen Bürgergeld.”

“Und als Belohnung dürfen die bleiben. Richtig?”

“Habe ich richtig mitgezählt, 15 Angreifer und 3 Festnahmen, der Rest wohl im Vorbereitungslager für die Weiterfahrt nach, raten wir mal? Entweder schlecht recherchiert oder Strafvereitelung oder was sonst?”

“Das ist Piraterie und gehört entsprechend bestraft.Wahrscheinlich wird es aber als Bagatelle abgetan was der Sache nicht dienlich ist.”

“Sehr schutzbedürftig, diese Leute…”

(SB)

79cf8b4e8c9d419686ed2e9eb38052b1