Christian Lindner (Bild: shutterstock.com/photocosmos1)

Christian Lindner und die Stalinisten

Es wird immer irrer, es wird immer schriller: Nach dem grandiosen Sesselmann-Sieg in Thüringen herrscht große politische Panik im Altparteienstadel. Während die Staatmedien wie gewohnt in aggressive Hetze verfallen, Antidemokraten mit Parteiverboten um die Ecke kommen, hat der Oberhäuptling der fake-liberalen Grünenbettwärmer, One-Man-Show-Mann Christian Lindner eine ganz besonders abartige Idee im Kampf gegen die AfD: „Im Notfall könnte man noch die Linkspartei wählen.“

Christian Lindner macht bei der Demokratie-Fakeveranstaltung “Bürgerdialog in Weimar” eine Aussage, bei der sich einem der Mageninhalt nach außen kehrt und klar macht, mit was für einer Gestalt man es mit ihm zu tun hat. Auf die Existenzfragen der Bürger rund um Massenmigration, Wirtschaftsabsturz und Klimahysterie, auf welche die AfD Antworten hat, entgegnet der FDP-Vortänzer und Bundesfinanzminister:

“Wer aus sozialpolitischen Gründen dennoch mit der gegenwärtigen Politik unzufrieden sei, müsse nicht die AfD wählen. „Es tut mir in der Seele weh, es zu sagen, aber im Notfall könnte man noch die Linkspartei wählen“, so Lindner.

Die Welt nennt die Wahlempfehlung für die SED-Fortsetzungspartei, in der eine Sahra Wagenknecht schon als rechtsradikal gilt, einen “ungewöhnlichen Vorschlag”. Der nachfolgende Blödsinn, von der linksradikalen SPD-Besetzung im Innenministerium vorgebetet, dass “das größte Standortrisiko für Ostdeutschland die AfD sei und ein weiteres Erstarken dazu führen könne, dass internationale Großkonzerne mit guten Arbeitsplätzen fernblieben, sei der fake-liberalen Gestalt geschenkt.

In den sozialen Medien sieht man immer klarer:

“Wer als FDP-Vorsitzender vorschlägt die Linken zu wählen, sollte schleunigst zurücktreten,um eine echte liberale Politik zum Wohle unseres Landes nicht länger zu verhindern! Als langjährige FDP-Wählerin habe ich keine Worte mehr! Kein Wunder, dass die AFD auf dem Vormarsch ist!”

Erinnern wir uns kurz noch daran, was der FDP-Wendehals 2019 über die Linken daherschwadronierte:

19556ceffc6942209258a0ac7154f8eb

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen