Wo ist die nächste Wärmepumpe? (Foto: Sergey Mironov/Shutterstock)

Lachen mit Habeck: Kriminelle sind begeistert über fremde Wärmepumpen

638060be06d2449bbe0a3e86c87af98f

Morgens vor einem Altenheim in der Nähe von Stuttgart. Nach dem Frühstück gehen oder rollieren die Anwohner vors Haus und wollen es sich im Grünen ein wenig nett machen. Doch statt eines Schwätzchens mit dem Hausmeister ist hektische Unruhe im Vorgarten, Polizei kommt zu Besuch. Dort, wo gestern noch die nagelneue, habecksubventionierte und lindnergeduldete neue Wärmpumpe stand (im Volksmund „Ampel-Rumpelheizung“) steht nur gar nichts mehr. Habeck würde sagen: „Die Wärmepumpe ist nicht weg, sie arbeitet nur momentan nicht mehr.“

Von Hans S. Mundi

Kein Witz, wer unterwegs ist im Land, der hört in diesen Tagen überall von Kollegen, Lieferanten, Hausmeistern oder von Handwerkern, Horrorstories dieser Art. Seit ungefähr zwei, drei Wochen ist im Volk der Rumor bereits lauter und hörbarer geworden, und soeben erreichen diese denkbar schlechten Nachrichten auch die hiesigen Valium-Medien (mit Schnarch-Garantie und inhaltlichem Null-Hintergrund) – denn auch der eine oder andere Chefredakteur oder Verleger dürfte des Morgens seine schöne, neue, sauteure Wärmpumpe im Garten bzw. vorm Haus plötzlich – schwupps – vermisst haben. „Liebesgrüße aus Albanien, Polen, Rumänien oder aus Clanhausen“.

„In Deutschland häufen sich Berichte über gestohlene Wärmepumpen. Alles deutet darauf hin, dass Kriminelle ein neues Geschäftsfeld für sich entdeckt haben. Besonders betroffen: die Außeneinheit bei Luft-Wasser-Wärmepumpen. Die Schäden sind erheblich und bewegen sich häufig im fünfstelligen Euro-Bereich. Dem Klau der klimafreundlichen Alternative zur Gasheizung folgt für viele Eigentümer und Eigentümerinnen ein böses Erwachen. Denn viele Versicherungen weigern sich, den Schaden zu zahlen, wie die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein mitteilte.“https://www.fr.de/verbraucher/masche-diebstahl-verbraucherzentrale-warnung-versicherung-solaranlage-waermepumpen-betrug-92272536.html

Tja, schicken Sie die Rechnung fürs unbestellte Abholen doch an Herrn Robert Habeck, Berlin, Bundesinsolvenzministerium. Bundesweit sind Wärmepumpen extrem nachgefragt – und dank des neuen akuten Grünismus im kaputten Lande unkoordiniert in den Wirtschaftskreislauf reingedonnert worden, daher schwer lieferbar. All das sind lupenreine Markenzeichen einer Planwirtschaft bei der immer erhebliche Mängel auftreten. Den Klimakommunisten gefällt das so.

Was nun aber auch zum Thema wird: im multikriminellen Deutschland ist ausserhalb von Knästen, Hochsicherheitstrakten oder durch persönlich bewachte Zonen nichts mehr sicher. Adventure Life in crime Area Germany. Grün wirkt. Das Problem der Wärmepumpen bedeutet, dass jeder Besitzer derselben nun Bodyguards, Security Dienste oder Selbstschussanlagen (leider in Grünhausen verboten) bzw. scharfe Wachhunde holen muß.

Und – zack – will auch die Versicherungswirtschaft im unsicheren Habecklande was vom neuen Kuchen abhaben. Schon werden Wärmepumpenbesitzer mit Zusatzversicherungen angebaggert, wackelt das Internet vor Google-Links zu Anbietern, die zusätzlich – hämisch – die Ängste der Habeckheizer schüren, Tja, wer diese Scheiße gewählt hat, der bekommt diese Scheiße nun meterhoch vor die Tür geschaufelt – als fragwürdiger Gewinn. „Heizung der Zukunft: Der große Wärmepumpenklau“ meldet etwa https://flipboard.com/topic/de-kriminalit%C3%A4t/heizung-der-zukunft-der-gro-e-w-rmepumpenklau-und-wie-sie-sich-absichern/a-I-O7IzifSAeu7QImHmhbIw%3Aa%3A2114916517-46a5da5fce%2Fspiegel.de

Der Habeckhumor ergreift das Land. Die Anbieter sprechen von Zukunft und kündigen dabei den Diebstahl gleich mit an. Kannste nicht erfinden. Merkels Resterampe.

Heizung mit Zukunft, auf Wunsch wird auch gleich ein Kontakt zum Abbau-Service ihrer Wahl beim nächsten Clan-Räumkommando mitgeliefert. Trinken Sie einen Kaffee im Garten mit dem örtlichen Clan-Chef, Addala Räubopistolo (seit 30 Jahren bei uns ohne Aufenhaltsberechtigung, hat aber 30 international gültige Pässe), der erzählt ihnen gerne während der ortsüblichen Clan-Arbeit Integrations-Märchen aus 1000 und einer Nacht und neueste Witze aus der hiesigen Unterwelt – während seine Clan-Brüder ihre nagelneue Wärmepumpe abbauen. Sag beim Abschied leise Servus, Deutschland.