Inhaftierter muslimischer Soldat und Jihad-Terrorverdächtiger entkommt mit „Insiderhilfe aus dem Gefängnis“

45f672bab9474fa498d5ded43ebe42ea
Muslimischer Ex- Soldat entkommt Gefängnis mit fremder Hilfe.
Unter einem geparkten Fluchtwagen des Wandsworth-Gefängnisses gefundene Gurte deuten darauf hin, dass der Terrorverdächtige Hilfe gehabt haben muss
Nun hat sich herausgestellt, dass unter einem an der Gefängnismauer geparkte Lieferwagen „Gurte“ gefunden wurden, an denen sich Daniel Khalife möglicherweise festgehalten hat, als er aus dem Wandsworth-Gefängnis entkam, was darauf hindeutet, dass er „einige Insider-Hilfe aus dem Gefängnis hatte“. Eine große Fahndung nach dem ehemaligen Soldaten, der des Terrorismus beschuldigt wird und am Mittwoch in seiner Kochuniform bei HMP Wandsworth verschwunden ist, ist im Gange. 

Von Kian Kermanshahi

Der konservative Abgeordnete Mark Fletcher fragte, ob der Justizminister darüber nachdenke, ob Khalife „Unterstützung“ bei seiner Flucht erhalten habe, worauf Herr Chalked antwortete: „Alle Ermittlungslinien werden geprüft.“… Unterdessen sagte ein Sicherheitsbeamter gegenüber The Independent: „Alles deutet darauf hin, dass es sich um einen orchestrierten Auftrag und nicht um eine opportunistische Flucht handelte.“ Es ist fast sicher, dass er interne Hilfe aus dem Gefängnis erhielt.“… 
Es wird davon ausgegangen, dass Khalifes Vater Iraner und seine Mutter Engländerin ist. Ein ehemaliger Soldat, der die Zeit des Verdächtigen in der Armee genau kennt, sagte, es sei nicht bekannt, dass er religiös sei oder großes Interesse an Politik zeige. „Er machte keine Probleme und wurde immer als "anständiger Kerl" angesehen.“ Einheiten des 16. Signalregiments sind Elite-Frontregimenten der britischen Armee zugeteilt, darunter Spezialeinheiten, Fallschirmregimenter, Gurkhas und die Royal Marines. Khalife hätte Zugang zu hochmoderner elektrischer Verteidigungsausrüstung gehabt.
Obwohl es „besorgniserregend ist, wenn jemand aus dem Gefängnis entkommt“ und dies „jetzt sehr selten vorkommt“, machte die Art der gegen Daniel Abed Khalife erhobenen Anschuldigungen diesen Fall „äußerst besorgniserregend“, fügte er hinzu… 
Wie konnte Khalife mit Menschen außerhalb des Gefägnmisses Kontakt aufnehmen, ohne das dies dem Gefängnispersonal nicht aufgefallen ist?
Berichtet wurde, dass er auf seinen Prozess wartete, weil er dem Feind Informationen über die britische Armee zur Verfügung gestellt hatte. 
Bis Donnerstagmorgen gab es noch keine Hinweise auf seinen Aufenthaltsort.