Warum will ZDF-Logo unsere Kinder zu Antisemiten erziehen?

Das ZDF-Kinderformat „Logo“ scheint unsere Kinder nicht nur zu AfD-Hassern und Transgenderirren erziehen zu wollen, sondern auch zu ausgemachten Antisemiten. Anders kann man sich den jüngsten Beitrag der gemeingefährlichen, öffentlich-rechtlichen “Kindernachrichten” nicht erklären.

“Vor einem Krankenhaus im Gazastreifen gab es heute eine Explosion, die durch einen Raketeneinschlag ausgelöst wurde. logo! berichtet von den Hintergründen und was bis jetzt über diese Katastrophe bekannt ist”, heißt es im Antexter zur Logo-Sendung vom 18. Oktober.

Was der sogenannte “Kinderkanal” dann über die Mattscheibe in die öffentlich-rechtlichen dominierten Wohnzimmer sendet, ist wieder einmal an Einseitigkeit und linker Indoktrination kaum zu überbieten. In Comicstripmanier wird den Kleinen von der Hamas berichtet.

Warum aber reden die Macher der Serie von der Hamas nicht als das, was dieser islamische Dreckshaufen ist, nämlich eine Terrorgruppe, sondern plappern in Bezug auf die Hamas von einer Gruppierung, „die von vielen Ländern als Terrorgruppe eingestuft wird“  und vermitteln so auch bei den Kleinen, das ob dies strittig wäre. Von der Allah-Terrorbande wird im Beitrag durchgängig nur von der „Gruppe“ gesprochen, als ob es sich um eine verdammte Musikband handeln würde.

Die „Gruppe“ hat auch nicht nur lapidar „Israel angegriffen“, wie die miesen Logo-Indoktrinatoren versuchen, den Angriff auf die einzige Demokratie im Nahen Osten zu framen,  sondern Kinder und Babys abgeschlachtet und entführt, was die Logo-Truppe mit keinem Wort erwähnt.

Zudem „demonstrieren“ wegen des unterstellten Angriffs auf das Krankenhaus nicht nur „Menschen“ gegen Israel, sondern gewalttätige Israelhasser greifen weltweit Juden und Polizisten an und zerstören, was ihnen in ihre muslimischen Hände kommt. Kein Wort in dem Logo-Streifen, dass inzwischen der Vorwurf des Angriffs aus Israel widerlegt ist und dass die Explosion am Krankenhaus von anderen Terroristen stammt, die Freunde der Hamas sind. Ganz unverblümt versucht das Logo-Machwerk an diesem Kriegsverbrechen eine Schuld Israels zu konstruieren, indem erwähnt wird, die Hamas habe ja gar keine Panzer.

Warum, die Frage, tut das öffentlich-rechtliche ZDF-Kinderformat logo das? Wollt Ihr Eure jungen Zuschauer zu Antisemiten heranziehen? Warum, verdammt noch mal?

(SB)

b7b297207a6a47b7824458ada9e31937

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen