Foto: Screenshot/Youtube

Rundumschlag von Markus Krall: Die Demokratiefeinde sitzen hinter den Schreibtischen

Eigentlich schade, dass dieser kluge Mann so eitel ist und eine eigene Partei gründen will. Wohl, weil es für ihn zu mühsam ist, sich durch die AfD hoch zu kämpfen. So schwächt er die Opposition. Seine Aussagen allerdings sind allesamt Volltreffer, weil er an zurecht dieser Versager-Regierung kein gutes Haar lässt.

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen