Klimapanik fürs Kinderzimmer (Bild: Paluch: IMAGO / Willi Schewski//Screenshot)

“Märchentante Habeck” bringt Klima ins Kinderzimmer

Grüne Klima-Untergangs-Demagogen haben es bereits geschafft, eine ganze Jugendgeneration in eine existenzielle Krise hineinzutreiben. Die Kinderbuchautorin und Frau des “Bundeswirtschaftsministers” Robert Habeck hat es sich mit ihrem Werk “Die besten Weltuntergänge“ zum Aufgabe gemacht, nun auch Kinder ab 8 Jahren dieser kranken, grünen Untergangsideologie auszusetzen.

Andrea Paluch ist nicht nur Kinderbuch-Autorin, sondern auch mit dem Kinderbuchautor Robert Habeck, der aktuell auf dem Posten des Bundeswirtschaftsministers dieses Land vernichtet, verheiratet. Paluch scheint ganz offensichtlich das Unheil, welches ihr grüner Ehegatte mitsamt seiner links-ideologischen Klimapanikertruppe über dieses Land gebracht hat noch nicht genug zu sein. Ihr scheint es noch nicht zu reichen, dass die Genossen ihres Mannes eine ganze Jugendgeneration  mit ihrer verdammten, verlogenen und unfundierten Klimakatastrophenpanik in solche Existenzängste getrieben haben, dass sich manche von diesen armen, verängstigten Gestalten auf Straßen festkleben und fest daran glauben, demnächst sterben zu müssen.

Nein. Paluch hat es sich offensichtlich zur Aufgabe gemacht, diese, von ihrem Mann berufsmäßig betriebene Klima-Panikmache jetzt in die Kinderzimmer zutragen. Deshalb hat sie ein Buch für Kinder ab 8 Jahre fabriziert und vertreibt dieses unter dem nur noch als irre zu bezeichnenden Titel: „Die besten Weltuntergänge“.

Darin schreibt die Habeck-Gattin u.a. über nuklearen Holocaust, Erstickungstod, Killerviren und Verdursten. Für 16 Euro jagt Paluch Kinder ab 8 Jahren! in eine dystopische Zukunft hinein. Im Teaser zu ihrem Machwerkt heißt es:

“Die Welt, wie wir sie kennen, wird untergehen.
Und was kommt dann? Das können wir mitentscheiden.
Dieses Buch entwirft zwölf Szenarien für unsere Zukunft.
Manche sind bedrückend, andere sind beglückend.
Wird eine große Dürre kommen?
Werden unsere Städte einmal frei von Autos sein?
Oder müssen wir uns auf Raumschiffe retten?

Alle diese Vorstellungen öffnen unsere Fantasie für die Frage: Wie wollen wir leben?

Wunderschön, erschreckend und inspirierend – ein Bilderbuch voller Stoff für Visionen, Gespräche und Träume”

Ganz offensichtlich kann man nach Paluchs Gusto nicht früh genug damit anfangen, Kinder zu verängstigen und für die grüne Klimareligion gefügig zu machen.

Bei Amazon, wo Paluchs Machwerk – mit 2,4 von 5 Sternen bewertet ist und somit nur etwas besser in der Lesermeinung abschneidet als Sawsan Cheblis “Meisterwerk” Laut –  heißt es in verifizierten Rezensionen:

“Kein Buch für Kinder

Absolut krankes Kinderbuch! Wenn das eigene Kind nach zwei Jahren katastrophaler Corona-Politik noch nicht verstört genug ist, empfiehlt es sich, dieses Buch zu kaufen! Ich war neugierig und wollte mal wissen, was für Bücher die Frau unseres grünen Wirtschaftsministers schreibt….und nun ja was soll ich sagen, dieses Buch ist passend zu der grünen Politik: Frei erfunden und fern ab von jeder Realität! Für Kinder, egal ob sensibel oder nicht, ist es definitiv nicht zu empfehlen! Mehr verstörend als alles andere!”

(SB)

ce26f4c749344772979998d32426c615

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen