Stanford-Professor: Lauterbach ist „unqualifiziert“ | Ein Kommentar von Oliver Flesch

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) sei „unglaublich schlecht über die Corona-Wissenschaft informiert“, twitterte Stanford-Professor Jayanta Bhattacharya, US-Experte für Gesundheitsökonomie. Und weiter: Lauterbach ahne nicht, „welchen Schaden seine Abschottungspolitik bei Armen, Kindern und der Arbeiterklasse anrichtet“.