Allahu Akbar jetzt auch im Kölner Dom; Bild: Collage
Allahu Akbar jetzt auch im Kölner Dom; Bild: Collage

Exklusiv: Die Antwort auf den verfaulten Wertewesten

Dekadenz und Großmachtssucht zeichnen heutzutage den sagenumwobenen, berühmt-berüchtigten „der Wertewesten“ aus. Das wissen die Eskimos, das merken die Pygmäen, darunter leiden die holsteinischen Kuhbauer genauso wie die sizilianischen Mafia-Bosse.
Schuld daran haben natürlich wie immer die „die Amerikaner“, also die federgeschmückten Ureinwohner in ihren Reservaten, die Nachfahren der chinesischen und europäischen Einwanderer (hier insbesondere die versoffenen Iren) und Ur-Urenkel der aus Afrika durch Islamisten verschleppten Sklaven.
Sie alle verkörpern, geht man von den Einschätzungen und Einordnungen der Puti-Pali-Party-People aus, zu den Repräsentanten dieses ach so moralisch verkommenen Wertewestens.
Und das muss weg, ganz schnell weg, ansonsten hat für den Planeten die letzte Stunde geschlagen, bevor der jüngste Tag anbricht.

Gott sei Dank (im wahrsten Sinne des Begriffs) aber gibt es Typen wie Soros und Greta Thunberg, die für uns alle so etwas wie eine „endgültige Lösung“ haben (wenn das mit dem Fluss und dem Meer dann endlich geklappt hat), die uns das Paradies auf Erden beschert, bevor wir alle im Wertewesten verrotten:

Hier ist sie:

Und für alle, die sich um die Zukunft ihrer Kinder, Enkelkinder und Ur-Enkel sorgen, so sähe die Zukunft ohne den verfluchten Wertewesten für sie aus:

Und so können auch SIE das Ende des Wertewestens beschleunigen:

cba997b48b8a47b180af0daf03368944

Themen

AfD
Brisant
Särge (Symbolbild: shutterstock.com/Von Maciej Tolwinski)
Corona
Deutschland
Gender
International
Aktuelles
Brisant
Brisant
Brisant
Deutschland
Migration
Satire
Brisant
Wahlkampf
Lotto Gewinnchancen - So steht es um die Wahrscheinlichkeit einer Ausschüttung
Wirtschaft, Tipps

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen