Foto: pikselstock/Shutterstock

Das auch noch: deutlicher Anstieg der Pflegebeiträge bis 2040 erwartet

Die Ampel macht das Leben in Deutschland – zumindest für diejenigen, die dieses noch selbst finanzieren möchten – unbezahlbar. Eine Preissteigerung jagt die nächste, Steuern und Gebühren schießen in die Höhe und alt werden wird ebenfalls immer kostspieliger:

Der Gesundheitsökonom Jürgen Wasem von der Universität Duisburg-Essen geht von einem Anstieg der Pflegebeiträge um deutlich mehr als ein Viertel bis 2040 aus. “Die Kostenlawine in der Pflege kommt”, sagte Wasem der “Bild” (Samstagausgabe).

“Klar ist, dass der Beitragssatz weiter deutlich steigen wird in den nächsten 15 Jahren: auf mehr als fünf Prozent.” Grund sei eine Verdoppelung der Pflegekosten auf mehr als 100 Milliarden Euro im Jahr.

Der Münchner Gesundheitsökonom Günter Neubauer rechnet bis 2040 sogar mit einem Anstieg des Beitragssatzes auf bis zu 6,25 Prozent. Er führt die Entwicklung auf den starken Anstieg der Zahl der Pflegebedürftigen zurück.

Egal, Hauptsache, wir leben im besten Deutschland aller Zeiten, nicht wahr? (Mit Material von dts)

Themen

Aktuelles
Brisant
Särge (Symbolbild: shutterstock.com/Von Maciej Tolwinski)
Corona
Brisant
Gender
Brisant
Brisant
Razzia (Symbolbild: shutterstock.com/Von Damien Storan)
Brisant
Brisant
Brisant
Aktuelles
Migration
Satire
Brisant
Wahlkampf
Lotto Gewinnchancen - So steht es um die Wahrscheinlichkeit einer Ausschüttung
Wirtschaft, Tipps

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen