Neulich bei Pax Europa (Foto: rangizzz/Shutterstock)

Die BPE-Mitglieder sind sich einig: Geuking muss weg!

2a5b11f9b88b4216adabd1ab4aa769aa

Über die Bürgerbewegung PAX EUROPA (BPE) ist viel geschrieben, gesprochen und gelesen worden dieser Tage. Jou-Watch berichtete vorgestern über die unglaublich große Solidaritätswelle für Michael Stürzenberger, den der Vorsitzende Geuking mit seinem Handlanger, dem sogenannten Geschäftsführer Jörg-Michael Klein loswerden will.

Von Conny Axel Meier

https://journalistenwatch.com/2023/03/23/grosse-solidaritaetswelle-fuer-islamaufklaerer-michael-stuerzenberger/

Damit ja nicht genug. Die Schatzmeisterin Stefanie Kizina, die beiden Ex-Vorsitzenden René Stadtkewitz und Willi Schwend (letzterer auch Ehrenvorsitzender auf Lebenszeit), die beiden ehemaligen Bundesgeschäftsführer Thomas Böhm sowie meine Wenigkeit will er alle loswerden. Niemand soll ihm auf die Finger, bzw, auf die Finanzen schauen dürfen.

https://journalistenwatch.com/2023/03/21/aufbruch-bei-pax-europa-belege-pruefen-ist-die-neue-islamaufklaerung/

Trotz mehrerer Berichte über den skandalösen Vorgang innerhalb der BPE, hält sich Geuking an seinem Amt fest wie ein Ertrinkender an einer schwimmenden Holzkiste. PI-NEWS berichtete hier:

https://www.pi-news.net/2023/02/quo-vadis-bpe/

und hier:

https://www.pi-news.net/2023/03/quo-vadis-bpe-teil-2/

und ganz aktuell hier:

https://www.pi-news.net/2023/03/krise-der-bpe-neue-mitgliederversammlung/

Fast alle Kommentatoren sind sich einig: Michael Stürzenberger, der Frontmann der BPE, soll weitermachen. Dafür spendet man gerne und bezahlt Mitgliedsbeiträge.

Dem unbefangenen Leser stellt sich hier die Frage: Warum klammert sich Geuking so an seinem Amt, obwohl ihm klar sein muss, dass er im Abseits steht? Und warum unterstützt ihn ein Herr Jörg-Michael Klein (JMK) darin? Warum versucht er ständig eine ordnungsgemäße Mitgliederversammlung zu torpedieren? Und welche Rolle spielen die Beisitzer in diesem Drama?

In den dreieinhalb Monaten ihrer „Regentschaft“ haben sie nichts auf die Reihe bekommen, was der Sache des Vereins, nämlich die Aufklärung über den politischen Islam, dienen würde. Das einzige, was sie gemacht haben ist, dass sie verdiente Mitglieder rauswerfen, völlig aus der Luft gegriffene, utopische Geldforderungen zu stellen und die Rücklagen des Vereins durch unnötige, kostspielige Rechtsstreitigkeiten aufzubrauchen. Sonst nichts!

Warum aber, handelt der „Rosenkranzbeter“ Geuking so wie er handelt? Verschwörungstheorien machen die Runde: Sind es finanzielle Gründe? Braucht sein Ferienhaus auf Sizilien (!) eine Renovierung? Ist sein Pflegedienst etwa in Schieflache geraten? Muss die Bude von JMK, der von manchen Mitgliedern irrsinnigerweise der Reichsbürgerszene zugeordnet wird, im Süden Ungarns kernsaniert werden? Oder ist es nur ganz banal die vermeintliche „Macht“ über die Mitglieder? Dass Geuking von gewissen „Freunden“ eingeschleust wurde, wie manche Kommentatoren meinen, ist zwar möglich, aber eher unwahrscheinlich.

Wie geht es also weiter? Nun, die Wiederholung der von Geuking bekämpften Mitgiederversammlung wird nun definitiv am 22. April nachgeholt, ob Geuking will oder nicht. Die Einladungen wurden verschickt und es haben sich schon innerhalb von nur 24 Stunden eine dreistellige Zahl Mitglieder angemeldet. Das ist eine erfreuliche Ausgangsbasis. Die Mitgliederversammlung als höchstes Vereinsorgan wird über die Zukunft der BPE entscheiden. Erst mal muss wieder ein handlungsfähiger Vorstand wiederhergestellt werden. Danach werden die Scherben zusammengekehrt und umweltneutral entsorgt werden müssen. Die BPE hat 2008 schon mal so eine Krise bewältigt. Sie wird es wieder tun. Daran ändern auch nicht diverse „Rundschreiben“ die von Geuking an einen Teil der Mitglieder verschickt wurden oder noch verschickt werden.

Hier zu Abschluß noch eine Auswahl an Zuschriften und Kommentaren, die wir erhalten haben. Mögen sie den Mitgliedern Mut machen!

Hier einige Kommentare zu diesem Thema:

Man sollte diesen Herrn mal richtig durchleuchten. Wer und wen und was diesen Typen lenkt, wird rauskommen. Stürzi, mach weiter, wir stehen vollkommen hinter dir.

Es ist so frustrierend, wie perfide diese Mächte vorgehen. Danke für das Update, Herr Stürzenberger. Wie könnte man helfen? Herzliche Grüße.

Lieber Michael, es ist unglaublich was diese Pfeiffen dir, Irfan und Kian antun. Die BPE seid ihr und mit den Kundgebungen habt ihr so viel erreicht. Bitte bleib stark, wir brauchen dich! Alles Gute, viel Kraft und liebe Grüsse aus der 🇨🇭

Verein unterwandert worden? Soviel Niederträchtigkeit ist sonst kaum erklärbar. Mach deinen Weg Michi, denke alle hier stehen hinter dir.

Ach…da wird gleich klar woher der Wind weht ….bleibt bitte stark. Eure Arbeit ist richtig und wichtig. Bin grad auch etwas geschockt. Bitte achten Sie auch auf Ihre Gesundheit lieber Herr Stürtzenberger.🐾

Es gibt so schlechte Menschen , gegen die müssen wir uns wehren!! Danke Michael,du bist so mutig und ehrlich!!

Dieser Vorstand ist die reinste Katastrophe. – Solche Leute dürfen nie wieder an die Schaltstellen gelangen.

Unfassbar, wie kann man sich so gegen den eigentlichen Zweck der Sache stellen