Symbolfoto: Von zef art/Shutterstock

Medien ziehen in den Krieg gegen Russland

Journalismus war gestern, heute heißt das Kriegspropaganda, was die Blätter aus dem Hause Springer hier abliefern. Hier mal einige Schlagzeilen, die die Bürger wohl direkt in den Atomschutzbunker treiben sollen:

bild 1

Bild 2022 02 23 044924

Bild 2022 02 23 045047

Aber nicht nur die rechte Presse hetzt gegen den Erzfeind:

Bild 2022 02 23 045253

Ein wenig mehr Sachlichkeit und Ausgewogenheit würde in dieser hitzigen Situation ein wenig besser passen. Aber wie gesagt: Journalismus war gestern…

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen