Foto: Impfspritze wird aufgezogen (über dts Nachrichtenagentur)

Was plant der Bundesgesundheitsminister jetzt schon wieder? Stiko bekommt Pandemie-Arbeitsgruppe

Klingt zwar alles ganz nett, aber wer Karl Lauterbach kennt, weiß, dass hier mit Sicherheit irgendein finsterer Plan durchgezogen werden soll:

Innerhalb der Ständigen Impfkommission (Stiko) soll künftig eine Pandemie-Arbeitsgruppe eingerichtet werden. Ziel sei es, die Kommunikation zu verbessern, teilte das Bundesgesundheitsministerium am Donnerstag mit. Vorausgegangen waren demnach Beratungen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Stiko-Chef Thomas Mertens.

In die Arbeitsgruppe sollen auch mehrere externe Experten aufgenommen werden. Das Gremium will sich „zeitnah“ konstituieren. Die Pandemie-AG soll bereits in der Phase der Diskussion und Beratung zu einer neuen Impfempfehlung eine „kontinuierliche Kommunikation“ mit dem Bundesgesundheitsministerium gewährleisten, hieß es weiter.

Verlautbarungen zu Impfungen und Impfempfehlungen zu Covid-19 sollten in Abstimmung mit der Pandemie-AG erfolgen. Zugleich bleibe die „Unabhängigkeit“ der Stiko unberührt (selten so gelacht). Mit der Entscheidung verbessere sich die Qualität der Impfempfehlung in Deutschland, sagte Lauterbach.

„In der Vorbereitung neuer Impfkampagnen und bei der Zulassung neuer Impfstoffe im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie ist eine solche Weiterentwicklung ein wichtiger Gewinn für die öffentliche Gesundheit.“ In der Vergangenheit hatte es immer wieder scharfe Kritik an der Kommunikation des Ministeriums und der Stiko zu Impfempfehlungen gegeben. So hatte sich Mertens zum Beispiel zuletzt gegen eine sofortige Corona-Viertimpfung für jüngere Menschen ausgesprochen und sich damit gegen entsprechende Empfehlung von Lauterbach gestellt.

Das sieht jetzt wirklich so aus, als ob Lauterbach die Stiko unter seine Fittiche stellen will. Schließlich geht es darum, die nächste Impfkampagne loszutreten. Wahrscheinlich erhöhen die Pharmakonzerne wieder vermehrt Druck auf den Corona-Kaiser.(Mit Material von dts)

Themen

AfD
Brisant
Aktuelles
Deutschland
Gender
International
Islam
Justiz
Foto: Pixabay
Klima
Brisant
Dunja Hayali (Bild: shutterstock.com/Von Markus Wissmann)
Medienkritik
Migration
Satire
Aktuelles
Politik
Klima