Ohrfeige (Symbolbild: shutterstock.com/Von Anton_dios)

Skandal-Video: Ehefrau schlägt UFC-Boss White ins Gesicht

„Ultimate Fighting Championship“ (UFC) ist eine US-amerikanische Mixed-Martial-Arts-Organisation, deren Chef ein Herr namens Dana White ist. Im Zusammenhang mit Herrn White ist ein Skandal-Video aufgetaucht. Es rauscht im Blätterwald.

von Max Erdinger

BILD.de: „UFC-Boss Dana White schlägt seine Frau, wie ein Video aus einem Club zeigt„. T-Online: „UFC-Boss Dana White schlägt Frau vor laufender Kamera„. Welt: „UFC: Dana White schlägt Ehefrau vor laufender Kamera mehrmals ins Gesicht„. Sport.de: „Skandal-Video aufgetaucht: UFC-Boss schlägt seine Frau„.  Überall das gleiche: Dana White schlägt seine Frau. Unter einem Foto von Dana White bei „Sport.de“ steht sogar zu lesen: „UFC-Boss Dana White entschuldigt sich für den Angriff auf seine eigene Ehefrau„.

Auf der Silvester-Party in einem Club im mexikanischen Cabo San Lucas ist es geschehen. Der „Focus“: „Kampfsport-Boss schlägt seine Frau – und spricht von ’schrecklichem‘ Vorfall„. Der Herr ist am Boden zerstört und gibt sich zerknirscht, wie „Sport.de“ berichtet: „Ich habe es über die Jahre immer wieder gesagt: Niemals gibt es eine Entschuldigung für einen Mann, der eine Frau schlägt – und jetzt bin ich hier und spreche darüber. Meine Frau und ich sind seit fast 30 Jahren verheiratet und kennen uns, seit wir 12 Jahre alt sind. Wir haben viel Sch*** durchgemacht. Das ist eine schreckliche Situation, für die ich mich schäme.“ Weiter: „So etwas sei vorher noch nie passiert, beteuerte der 53-Jährige. ‚Die Menschen werden dazu sagen, was sie sagen wollen. Und was immer sie sagen, habe ich auch verdient. Ich verdiene es‘ „.

Hallo?

Ebenfalls bei „Sport.de“ ist zu lesen: „Auf dem Video ist zu sehen, wie sich das Ehepaar zunächst eine verbale Auseinandersetzung liefert. Als Anne White ihrem Ehemann eine Ohrfeige verpasst, schlägt dieser umgehend zurück.“ – Aha! Aha-aha-aha!! Frau Anne White hat ihrem Ehemann also zuerst eine geschallert! Nicht er hat sie angegriffen, wie es die Bildunterschrift behauptet, sondern sie hat ihn angegriffen. Und Herr Dana White hat nur zurückgeschlagen. So war das also.

Warum steht das dann nicht so in den Schlagzeilen? Und wieso gibt sich Frau Anne White nicht zerknirscht und beteuert, daß es das noch nie gegeben habe und daß es ihr wahnsinnig leid tut? Und daß sie alles verdient habe, was auch immer „die Menschen“ über sie sagen? Und daß sie sich die hemmungslose Bösartigkeit gar nicht erklären kann, mit der sie es geschafft hat, den besten aller Ehemänner so weit zu bringen, daß er die Beherrschung verliert? Warum kriecht Herr Dana White jetzt zu Kreuze und nicht Frau Anne White?

Auch Anne White gab eine Erklärung ab. „Sie nahm ihren Ehemann in Schutz und sagte zu dem Vorfall: ‚Zu sagen, so etwas macht er nicht, wäre untertrieben. So etwas ist vorher noch nie passiert. Leider haben wir beide an Neujahr zu viel getrunken und die Dinge sind auf beiden Seiten außer Kontrolle geraten.‘ Sie habe sich mit ihrem Mann und auch mit den gemeinsamen Kindern ausgesprochen: ‚Und jetzt hoffe ich, dass die Menschen unsere Privatsphäre zum Wohle unserer Kinder respektieren.‘

Wahrscheinlich ist es so, daß Frau Anne White ganz gut lebt von den Einkünften ihres Ehemannes und nichts davon hätte, wenn er sie verlieren würde, nur, weil sie ihm eine gescheuert hat. Hat Herr Dana White womöglich verdient, daß er maulschelliert wird? – Ja, jetzt hat er es verdient. Jetzt. Weil er im Staub kriecht wie ein Wurm. Achtung hätte der Mann verdient gehabt, wenn er zu dem Vorfall Stellung bezogen hätte wie folgt: „Wir arbeiten konstruktiv daran, daß meine Ehefrau Anne lernt, sich zu benehmen. Aus pädagogischen Gründen – und egal wie sehr es mich im Herzen trifft – bin ich deswegen dazu bereit, ihr auch in Zukunft hilfreich eine zurückzuscheuern, sollte sie nach mir schlagen. Jederzeit bin ich bereit, über meinen eigenen Schatten zu springen, um ihr auf den Pfad der Tugend zurückzuhelfen. Wir schaffen das. Ich bin zuversichtlich, daß sie sich künftig dreimal überlegen wird, ob sie sich mir gegenüber eine Tätlichkeit erlauben will.“

Wie hätten die Schlagzeilen also lauten müssen? – „Skandal-Video aufgetaucht: Ehefrau von UFC-Boss White schlägt ihren Mann.“ So und nicht anders hätten sie lauten müssen. Daß überall genau verkehrt herum getitelt wurde, illustriert perfekt, was in den westlich-materialistischen Matriarchaten grundsätzlich schief läuft. Was läuft schief? Ein Buchtitel von Georg Friedenberger aus dem Jahr 1999 bringt es auf den Punkt: „Die Rechte der Frauen – Narrenfreiheit für das weibliche Geschlecht?“ ( ISBN 3-00-004970-3 )

Wikimannia: „Georg Friedenberger (* 1941) war zeitweise Mitarbeiter im Bundes­ministerium der Justiz und konnte dort nach eigenen Angaben „aus der Nähe“ mitverfolgen, wie es zu wichtigen einschlägigen „Reformen“ im deutschen Familienrecht kam. Seine Beobachtungen und Erkenntnisse hat er in dem selbst­verlegten Buch „Die Rechte der Frauen“ niedergelegt.

 

Themen

AfD
Analyse
Neugeborenes (Bild: shutterstock.com/Von ESB Professional)
Corona
Deutschland
Gender
International
Islam
Justiz
Klima
Linke Nummern
Gesundheit
Migration
Satire
Ukraine
Politik
EU