Kinder unter Masken; Bild: Shutterstock

Pervers: 71 Prozent tragen im Supermarkt immer noch Maske

Nein, Deutschland braucht keine Maskenpflicht. Es geht auch so:

Die Menschen in Deutschland bleiben angesichts der vermeintlich hohen Infektionslage weiter vorsichtig – oder bedecken ihr Gesicht aus anderen Gründen überwiegend weiterhin. 71 Prozent geben laut einer INSA-Umfrage im Auftrag der „Bild am Sonntag“ an, im Supermarkt weiter Maske zu tragen. 29 Prozent geben an, beim Einkaufen keine Maske mehr zu tragen.

Für die Umfrage im Auftrag der „Bild am Sonntag“ hatte das Meinungsforschungsinstitut INSA 1.001 Personen am 22. April 2022 befragt. Frage: „Tragen Sie aktuell beim Einkaufen im Supermarkt freiwillig eine Maske?“ Die genauen Gründe waren unklar. Vielerorts hängen auch weiterhin Schilder für eine Maskenpflicht, wobei oft nicht ersichtlich ist, ob nur das Abhängen vergessen wurde, oder ob die Ladenbesitzer über ihr Hausrecht weiter Maske fordern.

Und manchereiner findet vielleicht auch aus anderen Gründen als dem Gesundheitsschutz Gefallen daran, unerkannt einkaufen zu gehen.

Wer sein Gesicht freiwillig verdeckt, hat einen schweren psychischen Schaden, oder führt Böses im Schilde. Auf jeden Fall ist es den skrupellosen und korrupten Politikern, den sabbernden Talk-Show-Wissenschaftlern und den hirntoten Journalisten gelungen, ein Volk heranzuzüchten, dass sich aus Angst vor einer harmlosen Ansteckung in die Gesichtswindeln macht – aber sich den Dritten Weltkrieg herbeisehnt. Deutschland hat fertig. (Mit Material von dts)

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
AfD
Brisant
Corona
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Aktuelles
International
Islam
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Frankreich und seine Patexkiddies (Bild: Screenshot Twitter)
Klima
Linke Nummern
Deutschland
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.