Foto: Von KieferPix/Shutterstock

Krankes Gesundheitssystem: Die, die durch die Hölle ging

Während sich Karl Lauterbach nur noch um Impfstoffe und Medikamente kümmert, weil damit mehr Geld zu verdienen ist, bricht unser Gesundheitssystem zusammen. Hier mal ein Bericht aus der Hölle (auf Facebook gefunden und für wichtig erklärt)

Sauer, so richtig sauer

Seit ein paar Wochen habe ich Rauschen im Kopf, wenn ich die Ohren zuhalte, merke ich den Pulsschlag. Nachts schlafe ich nicht ein oder werde wach, weil es so laut ist. Oft begleitet von rasenden Kopfschmerzen. Der HNO-Arzt, wo ich auch sofort einen Termin bekam weil ich sagte, ich habe wohl einen Hörsturz, meinte alles gut, mein Gehör ist bestes.

Er riet mir aber so schnell wie möglich einem Neurologen zu gehen, Überweisung, und ein MRT machen zu lassen. So weit, so gut. Ich habe 3 Tage lang versucht einen zeitnahen Termin bei einem Neurologen zu bekommen. Im November wäre es erst möglich. Selbst auf meine sarkastische Antwort hin, dann wäre ich wahrscheinlich schon tot, bekam ich keinen früheren Termin. Bei ca. 5 Neurologen!!!! Da in meinem Bekanntenkreis vor kurzem jemand an einer Hirnblutung gestorben ist und ich auch geimpft und geboostert bin (was bei ihm anscheinend der Auslöser war!), bin ich in Panik. Dann habe ich versucht einen Termin über die Krankenkasse zu bekommen. Selbst die Krankenkasse hat wohl aufgegeben.

Sie wollten mich schon vor 2 Tagen informieren und mir einen Termin mitteilen. Hat wohl auch nicht bei denen geklappt! Heute morgen war ich dann beim Hausarzt, Vertretung, meine Ärztin ist in Urlaub, der mir eine Überweisung für MRT ausgeschrieben hat. Nachdem ich gefühlt 1000x Mal für das MRT bei Radiologen und Krankenhäuser in Wiesbaden und Köln angerufen hatte (Ich kann in beiden Städten), bevor ich überhaupt mal jemanden an der Apparat bekam, oder Hoffnung auf einen Termin, hat es dann endlich mit einem Notfalltermin ÜBERNÄCHSTE WOCHE geklappt! Man kann noch nicht mal mit den Praxen oder Kliniken sprechen weil dort keiner ans Telefon geht!!! Ich meine, wenn ich Pech habe, bin ich übernächste Woche tot! (Muss nicht, könnte aber!)

Ich habe eine Liste für meinen Mann gemacht, wo ich erst im November/Dezember einen „Notfall-Termin“ bekommen hätte, damit er, sollte mir etwas passieren, dort reichlich zur Kasse bitten kann, unterlassene Hilfeleistung und Schadensersatz. Ich frage mich, im besten Deutschland aller Zeiten, wie so etwas möglich ist??? Haben wir Ärztemangel? Vielleicht sollten wir die 250 Genderstudies abschaffen und mehr Mediziner ausbilden? Dabei ist mir egal, ob der Abi 1,1 hat oder 2! Oder wandern die Mediziner in andere Länder ab, weil sie von der Krankenkasse, bei mir nur 24,10 €, für den Kassenpatienten bekommen pro Quartal, egal wie oft man dort erscheint? Man muss sich das vorstellen, davon müssen die Ärzte Räume, Arzthelferinnen und die teuren Geräte zahlen !!!

Arzt in Deutschland lohnt sich nicht mehr, wenn man nicht genügend Privat-Patienten hat oder wie am Fließband abfertigt. Andererseits ist man großzügig. Freie Arztbesuche, und ich habe mir sagen lassen auch schnelle Arzttermine, bei den Millionen Asylbewerbern. Zahnerhaltungs- und Zahnprothesenkosten in Millionenhöhe und wenn Rüdiger jetzt eine Marianne werden will, übernimmt die Krankenkasse alle Kosten, einschließlich der Kosten für Psychiater.

Und wenn es Marianne nicht mehr gefällt und sie meint, das war ein Fehler, dann geht es auch wieder andersherum auf Krankenkassenkosten. Hat man sein Leben lang Krankenkassenbeiträge gezahlt, um jetzt Patient 3. oder 4. Klasse zu sein? WAS STIMMT IN DIESEM LAND ÜBERHAUPT NOCH???

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
Brisant
Brisant
Anthony Fauci (Bild: IMAGO / ZUMA Wire)
International
Deutschland
Gender
EU
Islam
Deutschland
Klima
Linke Nummern
Brisant
Migration
Satire
Ukraine
Politik
Wirtschaft