Nichtwähler haben entschieden: CDU bei Landtagswahl in NRW vorn – Grüne werden zum Königsmacher

Düsseldorf – Bei der Landtagswahl in NRW liegt die CDU laut 18-Uhr-Prognosen von ARD und ZDF deutlich vorn. Die Christdemokraten werden bei beiden Sendern mit 35 Prozent gesehen. Die Werte für die weiteren Parteien im Durchschnitt: SPD 27,8 Prozent, FDP 5,3 Prozent, AfD 5,8 Prozent, Grüne 18,3 Prozent, Linke 2,1 Prozent, Andere 6 Prozent.

Laut der erwarteten Sitzverteilung würde es locker für Schwarz-Grün reichen, oder etwas knapper auch für eine Ampel. Sollte die FDP am Ende nicht den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde schaffen, wäre aber auch Rot-Grün eventuell möglich. Eine Fortsetzung von Schwarz-Gelb in der bisherigen Form wird jedenfalls wohl nicht möglich sein.

Die Wahlbeteiligung sank um fast zehn Zähler auf etwa 56 Prozent.

Und das ist das eigentliche Drama, was die Grünen stärkt, aber zeigt: Fast die Hälfte der Bürger haben der Politik den Rücken gekehrt. (Mit Material von dts)

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
AfD
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
International
Islam
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Frankreich und seine Patexkiddies (Bild: Screenshot Twitter)
Klima
Linke Nummern
Deutschland
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.