Mesut, grauer Wolf im Schafspelz

9d37c3e93beb4d8cab1fd389e34528e3

Fussball- Weltmeister Mesut Özil posiert mit einem Körpertattoo der Grauen Wölfe. Das berichtete die Bildzeitung. Gestern veröffentlichte der türkische Personal-Trainer Alper Aksaç eine Aufnahme mit dem Ex-Fussball Profi. Beide zeigten ihre durchtrainierten Körper in die Kamera. Wenn man genauer hinschaut, so kann man auf Özils linker Brust das klassische Symbol der rechtsradikalen türkischen Grauen Wölfe erkennen. Offenbar hat sich Mesut Özil erst kürzlich ein Symbol der rechtsradikalen Grauen Wölfe auf seine Brust stechen lassen.

Von Kian Kermanshahi

Screenshot 2023 07 23 at 22.17.17

BILDQUELLE: Instagram Profil alperaksac7

Mesut Özil wurde 1988 in Gelsenkirchen, Köln geboren. Er blieb bis zu seinem 18. Lebensjahr türkischer Staatsbürger, entschied sich aber die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen, um in der deutschen Fussballmannschaft Karriere zu machen.

Von 2014 bis 2018 verlief seine Karriere recht gut, er spielte 92 mal für Deutschland und wurde 2014 sogar Weltmeister in Brasilien, allerdings wurde ihm 2018 ein gemeinsames Foto mit dem Pasha vom Bosporus, Tayip Erdogan, zum Verhängnis. Die Kontroverse um diese Begegnung, zwang Özil aus dem Nationalteam zurückzutreten.

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel und Architektin der unbegrenzten Zuwanderung, stellte sich prompt hinter Özil und ließ verlauten: “Mesut Özil ist ein toller Fußballspieler, der viel für die Fußball-Nationalmannschaft geleistet hat. “Mesut Özil hat jetzt eine Entscheidung getroffen, die zu respektieren ist.”

hi res d89521c0bc918bc7b4d0b7057a9895a7 crop north

Im März 2019 lud Özil den türkischen Staatspräsidenten zu seiner Hochzeit ein und bat ihn, bei der Zeremonie Trauzeuge zu werden. Auf seiner Hochzeit wurde „Ölürüm Türkiyem“ (Ich sterbe für dich, meine Türkei) von Mustafa Yıldızdoğan gespielt, ein auch bei türkischen Rechte beliebtes Lied.

Jetzt zeigt sich Mesut Özil mit einem Tattoo, dass zweifelsohne den Grauen Wölfen zugerechnet werden kann, die auf deutschen Boden, die größte rechtsradikale Bewegung gebildet haben.

Die Grauen Wölfe, die eigentlich die “Ülkücü- Bewegung” genannt wird, was so viel wie “die Idealisten” heißt, haben es auf eine stattliche Zahl zwischen 11 und 18 tausend Mitglieder in Deutschland gebracht.

Özil muss bewusst sein, dass diese Bewegung auf einer nationalistischen, antisemitischen und rassistischen rechtsextremistischen Ideologie fusst, deren Wurzeln im Panturkismus liegen, die vom deutschen Bundesamt für Verfassungsschutz aufgrund verfassungsfeindlicher Bestrebungen beobachtet wird.

Özil unterließ es auch nicht, sich für typische muslimische Positionen einzusetzen, so nannte er 2019 auf Twitter, die muslimischen Uiguren “Krieger” und rief öfters mal die “muslimische Ummah” dazu auf,  gegen die Unterdrückung der Uiguren aufzustehen. China strich daraufhin das Premier-League-Spiel zwischen Arsenal, wo er engagiert war, und Manchester City am 15. Dezember 2019 nach Özils Aussage, kurzfristig aus dem Programm. 2021 ließ Ozil dann verlauten, dass er die Todenhöfer Partei im Bundestagswahlkampf unterstützen würde. Todenhöfer, der sich zum Anwalt der Muslime aufgeschwungen hat und überall in Deutschland “Alltagsrassimus” sehen will, stellte sich hinter Özil und seine Nähe zu Erdogan.

Screenshot 2023 07 23 at 22.52.28

Fazit: Das kürzlich veröffentlichte Bild, sagt viel über die gescheiterte Integration Özils aus, obwohl er in Deutschland geboren ist, lebte er in seinem kleinem Paralleluniversum aus pantürkischen Träumen und dem Wunsch nach türkischer Identität. Özil, der jetzt mit seiner Ehefrau und Kind in der Türkei lebt, fühlt sich in Istanbul “zu Hause”. Deutschland, deine migrantischen Wunderkinder…

 

 

 

 

 

[hyvor-talk-comments]