Geht’s noch? 11-jähriges Transmädchen liest mit „Eric Big Clit“

Völlig zu Recht hat die sogenannte Draglesung in München eine Welle der Kritik ausgelöst. Dabei war der Fokus allerdings nur auf Eric Big Clit und Vicky Voyage. Dort liest aber auch Julana Gleisenberg, ein 11-jähriger Junge, der auf dem Weg ist, ein Mädchen zu werden. Das macht die Sache noch brisanter als sowieso schon.

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen