Foto: Friedrich Merz (Archiv) (via dts Nachrichtenagentur)

Gibt es bald auch ein Verbotsverfahren gegen die CDU?

f8b3d02fb81540528fca08167c2ccc79

Wir haben es immer gesagt: Die AfD ist nur der Anfang. Linke und Grüne dulden keine politische Konkurrenz. Und weil sie inhaltlich nichts zu bieten haben, außer die pure Zerstörung der deutsche Wirtschaft und der Gesellschaft, benutzen sie eben alt bewährte Methoden, um die Mitbewerber los zu werden. Der Geldhahn wird einfach abgedreht, dann gibt es Verbotsverfahren und irgendwann landen die Kritiker vielleicht sogar in einem Gulag.

CDU-Boss Merz scheint zu ahnen, dass seine CDU die übernächste Partei ist, der es an den Kragen geht und so verbeugt er sich jetzt schon mal im vorauseilenden Gehorsam vor den linken Neo-Faschisten:

CDU-Chef Friedrich Merz sieht keine rechtsextremen Tendenzen in der Union. Merz sagte der “Rheinischen Post” (Donnerstag) “Es gibt keine rechtsextremistischen Bestrebungen in der CDU.”

Unter den fast 400.000 Parteimitgliedern gebe es “vielleicht eine Handvoll, die irgendwann falsch abgebogen ist. Von denen trennen wir uns”, sagte Merz.

“Ich lege für 99 Prozent unserer Mitglieder die Hand ins Feuer, dass sie anständige Christdemokraten sind.” Hintergrund sind Vorwürfe von Verquickungen einzelner CDU-Mitglieder mit Rechtsextremen.

Merz ergänzte, die Union werbe um Menschen “die ohne Wenn und Aber auf dem Boden unserer Verfassung stehen und vielleicht eher konservativ sind. Diese Menschen sind erreichbar für die CDU.”

Zugleich betone der Unionsfraktionschef im Bundestag, er begrüße die Proteste gegen die AfD. Das Land brauche aber mehr Bürger, “die dann am Montag auch in eine der demokratischen Parteien eintreten und sich der Mühe des politischen Alltags unterziehen”. Nur so lasse sich die wehrhafte Demokratie erhalten, sagte der CDU-Chef.

Was für ein übles Geschwätz. Merz sollte sich lieber darauf besinnen, dass die Feinde der Demokratie in der linken Ecke hocken und grüne Fahnen schwingen.

Aber Merz kann machen was er will. In einer sozialistischen Diktatur ist auch für jemand wie ihn kein Platz, außer im Gefängnis, oder an der Wand. (Mit Material von dts)

[hyvor-talk-comments]