WIE DEUTSCHLAND DEINDUSTRIALISIERT WERDEN SOLLTE. DER MORGENTHAU PLAN UND AN WAS ER HEUTE ERINNERT

WIE DEUTSCHLAND DEINDUSTRIALISIERT WERDEN SOLLTE. DER MORGENTHAU PLAN UND AN WAS ER HEUTE ERINNERT

‘Westeuropa einschließlich Großbritannien sollten reif gemacht werden für die Übernahme einer sozialistischen Wirtschaftsordnung … … Deutschland [sei] in ein hauptsächlich von der Landwirtschaft geprägtes Land … umzuwandeln. „Des Deutschen Weg zum Frieden führt auf den Bauernhof.“ In der Besatzungsdirektive JCS 1067 wurde der Morgenthau-Plan zur Leitlinie der Besatzungspolitik. Nachdem der Plan an die Öffentlichkeit gelangte, wuchs in den USA der Widerstand gegen seine Implementierung.’

 

Als Artikel veröffentlicht am 24. Oktober 2022.

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen