Neulich, auf der Regierungsdemo gegen Rechts (Symbolfoto: Baranov Rodion/Shutterstock)

Drum Volk steh auf und Sturm brich los! – Eine bittere Satire

453f89d4b93f4acd9d03bfc789740202

In einigen Großstädten fanden in den letzten Tagen Großdemostrationen – organisiert von Regierungsorganisationen und politischen Gruppierung des weitenteils linken bis linksextremen Milieus – gegen die AfD statt.

von Peter Keuner

Viele wohlmeinende und verängstigte Bürger haben sich diesen Demonstrationen für vermeintliche Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und GEGEN den “Faschismus“ angeschlossen. Hier nun eine fiktive Rede, wie sie in der medial aufgeheizten Stimmung möglicherweise hätte gehalten werden können?

Zur Situation:

Nur mit Mühe kann sich die Rednerin von Eggs Tinktur-Rebellen für die nun folgenden Fragen Gehör verschaffen. Die Masse befindet sich in einem Zustand äußerster Hochstimmung. Messerscharf fallen ihre einzelnen Fragen. Jeder einzelne fühlt sich persönlich angesprochen. Mit letzter Anteilnahme und Begeisterung gibt die Masse auf jede einzelne Frage die Antwort. Der Protestplatz hallt wider von einem einzigen Schrei der Zustimmung:

Die AfD behauptet, das Volk habe den Glauben an die Ampel verloren.

Ich frage euch: Glaubt ihr mit unserem Bundespräsidenten und mit uns an den endgültigen totalen Sieg der Demokratie?

Ich frage euch: Seid ihr entschlossen, der Ampel in der Erkämpfung dieses Sieges durch dick und dünn und unter Aufnahme auch der schwersten persönlichen Belastungen zu folgen?

Zweitens: Die AfD behauptet, die Demokratie ist müde und ausgelaugt.

Ich frage euch: Seid ihr bereit, zusammen mit der Ampel und allen wehrhaften Demokraten als Phalanx der politischen Mitte hinter unserer kämpfenden Demokratie stehend diesen Kampf mit wilder Entschlossenheitund unbeirrt durch alle Schicksalsfügungen fortzusetzen, bis der Sieg in unseren Händen ist?

Drittens: Die AfD behauptet, das Volk hat keine Lust mehr, sich der überhand nehmenden Steuern, Abgaben und Belastungen, die die Regierung von ihm fordert, zu unterziehen.

Ich frage euch: Seid ihr und ist das Volk entschlossen, wenn die Ampel es befiehlt, noch mehr Steuern und Abgaben und auch das Letzte noch herzugeben für die Rettung unseres Klimas?

Viertens: Die AfD behauptet, das Volk wehrt sich gegen die umfassenden Klimamaßnahmen der Regierung. Es will nicht das totale Klimaparadies, sondern die Klima-Kapitulation. (Zurufe: Niemals! Niemals ! Niemals !)

Ich frage euch: Wollt ihr den totalen Krieg gegen diese AfD? Wollt ihr ihn, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt noch vorstellen können?

Wenn wir je treu und unverbrüchlich an den Sieg geglaubt haben, dann in dieser Stunde der demokratischen Besinnung und der inneren Aufrichtung. Wir sehen ihn greifbar nahe vor uns liegen; wir müssen nur zufassen. Wir müssen nur die Entschlußkraft aufbringen, alles andere seinem Dienst unterzuordnen. Das ist das Gebot der Stunde. Und darum lautet die Parole:

Nun Volk steh’ auf und Sturm brich los!

[hyvor-talk-comments]