fahrrad_montage
Tagesthema

Europas zentraler Mythos: das Fahrrad

Posted  30. Juli 2015  by  Autor

Von Dr. Andreas Unterberger Eine der ältesten Metaphern zur Erklärung der EU ist jene vom Radfahrer. Sie wurde auch schon zu Zeiten von EG und EWG verwendet. Ihr Inhalt: Die EU müsse ständig nach vorne weiterfahren, sonst würde sie umfallen. Und rückwärts fahren geht überhaupt nicht. In der Tat: So funktioniert die EU. Aber funktioniert […]

weiterlesen »


 
 

 
ulfkotte

Traumatisierte Flüchtlinge? So werden wir verarscht

Von: Udo Ulfkotte In einem Rechtsstaat sind angeblich alle Menschen gleich. Doch seitdem die neue deutsche Nationalhymne »Flüchtling, Flüchtling über alles« zu heißen scheint, werden Einheimische zu Menschen zweiter Klass...
von Peter Helmes
 

 
 
img_001

Blutiger Wahnsinn

Nun unterstützt auch CDU-Chefin Merkel ein Gesetz zur Einwanderung. Was damit bezweckt wird, führt geradewegs ins Chaos. Erst aus der Deckung kommen, wenn keine Gefahr mehr droht – dies ist die überaus erfolgreiche Taktik ...
von Autor
 

 

 
img_001

„1984“ – ORWELLS KLASSIKER NEU GELESEN

Von Max Erdinger In der Blauen Narzisse erschien dieser Tage eine Neurezension von George Orwells Klassiker „1984“, die es in sich hat. Betitelt hat sie Johannes Konstantin Poensgen mit „Der wertlose Mensch...
von Autor
 

 
 
warnung_montage

Die lädierte Demokratie

Von Klaus Barnstedt In Friedrich Schillers Drama „Maria Stuart“ findet sich der Satz „Eines Mannes Tugend erprobt allein die Stunde der Gefahr.“ Will heißen: Erst in einer Extremsituation zeigt sich der wahre Charakter...
von Autor
 

 

 
grandt (2)

Flüchtlingsdebatte: CSU-Hohlmeier gibt massenhaften Asylmissbrauch in 150.000 Fällen zu! – SPD-Jäger hat Verständnis für gefälschte Pässe von Flüchtlingen!

Von Guido Grandt Der gestrige Anne Will-Talk (ARD) hatte folgendes Thema:  “Zeltstädte, Stimmungsmache, Brandanschläge – Sieht so deutsche Willkommenskultur aus?” Volle Unterkünfte, lange Verfahren, immer höhere Kost...
von Autor
 

 

Bürgerbewegung

Bürgerbewegung PAX EUROPA

 
flüchtlinge_montage

Wenn Asylanten Fußball spielen – „Auf der Flucht“, Folge 30-7-15

Baden (Österreich)  Gegen 15 Uhr ist es gestern Nachmittag am Josefsplatz in Baden zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Ein 16-jähriger marokkanischer und ein 28-jähriger algerischer Staatsbürger wurden von Mitarbeiter...
von Autor
 

 

 
paulwitz

Schreibtisch-Terroristen

Von Michael Paulwitz „Terror in Deutschland“, machen die Alarmklingler von Spiegel Online aus. Terror gegen „Flüchtlinge“, meinen sie natürlich und liefern ein Paradestück für den ganz anderen, alltäglichen Terror ...
von Autor
 

 
 
Vera Lengsfeld

Kein Sozialismus ohne Freiheit?

Von Vera Lengsfeld Robert Havemann, Physiker, von den Nazis zum Tode verurteilter Kommunist, bekanntester Regimekritiker der DDR, gab mit seinem „Berliner Appell“ den entscheidenden Anstoß zur Entstehung der „Unabhängig...
von Autor
 

 
 
heitmann

Gedanken zur möglicherweise künftig ehemaligen Hellenischen Republik

Von Matthias Heitmann Was als europäische Gesamtanstrengung zur Rettung Griechenlands firmiert, ist in Wahrheit der größte politische Souveränitätstransfer, den die Welt in Friedenszeiten je gesehen hat. Als ich kürzlich ...
von Autor
 

 

 
fest

Maaß mörderische Meinung

Von Nicolaus Fest Justizminister Heiko Maas (SPD) möchte den Mordparagraphen reformieren, dessen Fassung seiner Ansicht nach noch den Geist des Nationalsozialismus’ atme. Das ist nicht ganz falsch, allerdings keine Dringlich...
von Autor
 

 
 
img_003

US-Fernsehkanal: „Der moderate Moslem von gestern ist der Terrorist von heute“

Von Michael Mannheimer & Michael Stürzenberger Selbstverständlich werden unsere linken Einheitsmedien einen Teufel tun, die Aussage  des amerikanischen TV-Kanals „One America News Network“ zu zitieren, in wel...
von Autor
 

 
 
img_002

Der deutsche Gruß kommt von der Adria

Von Wolfgang Prabel Große Aufregung herrschte kürzlich wegen eines Fotos aus dem Familienalbum der Windsors. Diese königliche Dynastie hat einen Stammbaum, der viel mit dem Herzogtum Sachsen-Coburg-Gotha zu tun hat. Dessen s...
von Autor
 

 

 
fahrrad_montage

Europas zentraler Mythos: das Fahrrad

Von Dr. Andreas Unterberger Eine der ältesten Metaphern zur Erklärung der EU ist jene vom Radfahrer. Sie wurde auch schon zu Zeiten von EG und EWG verwendet. Ihr Inhalt: Die EU müsse ständig nach vorne weiterfahren, sonst w...
von Autor
 

 
 
kc3b6ln-moscheedsc_0596_shiftn

Wie der Koran zwischen einer Ethik für Juden und seiner eigenen unterscheidet….

Den folgenden Leserbrief richtete Dr. Christoph Heger am 15.1.2015 an die FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung); leider wurde er nicht veröffentlicht. Da wir den Inhalt sehr aufschlußreich finden, stellen wir ihn hiermit onlin...
von Autor
 

 
 
jenny

Ja, ich bin gegen Flüchtlinge

Von Jenny Ger Das Thema kursiert schon seit Monaten in den Medien und ich habe mir bisher jeden Kommentar dazu verkniffen. Doch nun platzt mir der Kragen, denn bei den Meinungsgestaltern wimmelt es vor Heuchelei und radikaleuro...
von Autor
 

 

 
fest

Politik als Theater: Die Marathonsitzung

Von: Nikolaus Fest Aus der Trauer wird Wut. Dass die Lufthansa für jeden verstorbenen Passagier des German-Wings-Fluges 50.000 Euro anbietet, finden viele Angehörige der Opfer empörend. Aber warum? Ein Verschulden der Luftha...
von Peter Helmes
 

 
 
gersdorff

Kulturrevolution: VW im Dienste Gramscis und Marcuses

Von: Mathias von  Gersdorff Für das neue Modell „Sharan“ hat Volkswagen einen Werbespot drehen lassen, in welchem vorne zwei Männer und hinten ein 15- bis- 16jähriges Mädchen sitzen. Das Mädchen chattet über das Smar...
von Peter Helmes
 

 
 
img_003

„Ausländergewalt“ an Deutschem – keine Meldung wert?

Von Peter Helmes Erst in den letzten Tagen wurde ein Vorgang bekannt, der symptomatisch zu sein scheint für die politisch-korrekte Willkommenskultur unseres Landes: An der Universität Chemnitz wurde ein deutscher Student von ...
von Autor